Bronze bei den Deutschen Jugendmeisterschaften für Maike Rummler !

25./26. Juni 2016

Bei den Deutschen Meisterschaften der Jugendlichen und Junioren in Markkleeberg gingen gleich 4 MKC Mitglieder an den Start: Maike Rummler, Janina Mannschott, Kristina Scheuß und Tobias Kuhn!

Maike zeigte sich an beiden Tagen in sehr guter Form und erzielte den 3. Platz bei der weiblichen Jugend im Kajak Einer (K1). Sie fuhr eine sehr gute Zeit, aber eine Stangenberührung kostete sie letztdendlich den Sieg.
Sie hatte außerdem eine der 10 schnellsten Zeiten aller weiblichen K1 Fahrerinnen und hat sich damit für die Deutsche Meisterschaft der Leistungsklasse in Hohenlimburg qualifiziert.

Janina hatte etwas Pech im Finallauf - konnte aber denoch den 10. Platz bei den weiblichen Junioren im K1 erreichen. Kristina Scheuß erreichte in diesem Rennen den 15. Platz.

Tobias Kuhn konnte in dem sehr großen Feld der männlichen Jugend immerhin den 40. Platz erlangen.

Ferner starteten auch alle noch mit der Mannschaft. Hierbei erreichten Maike, Janina mit Alina den 5. Rang, während Kristina mit 2 weiteren Paddlerinnen Platz 10 erstritten. Tobias kam mit seiner Mannschaft auf Platz 21.

 

Andrea Focke

 

Termine

Pegelstände: LUA Pegel  

Training:       Trainingszeiten 

        Mittwoch & Freitag: Treffpunkt am Bootshaus um 17:15

        In den Sommerferien findet Mittwochs kein Kinder- und Jugendtraining statt.

Infos zu Schnupperkursen über info@mkc-monheim.

Die nächsten Termine

So Jul 31 @09:45 -
Kanutour nach Pegel

Do Aug 04
Jugendwildwasserwoche Nikolsdorf

Fr Aug 05
Jugendwildwasserwoche Nikolsdorf

Fr Aug 05
Rio - OS

Sa Aug 06
Jugendwildwasserwoche Nikolsdorf

Sa Aug 06
Rio - OS

So Aug 07
Jugendwildwasserwoche Nikolsdorf

So Aug 07
Rio - OS

So Aug 07 @09:45 -
Kanutour nach Pegel

Mo Aug 08
Jugendwildwasserwoche Nikolsdorf

Weitere Termine siehe Kalender.

Elektronisches Fahrtenbuch (EFB)  https://efb.kanu-efb.de/

Letzte Änderung: 06.07.2016 af

 

Die MKC - Jugend beim Langenfelder Wasserski- Zentrum

20.06.2016

Am Montag, den 20.Juni 2016, hatte die Jugend aus unserem Kanu-Club einen ganz besonderen Termin. Durch Spendengelder für die Jugendkasse, waren sie eingeladen zwei Stunden kostenlos Wasserski im Langenfelder Wasserski- Zentrum zu fahren.
Das Angebot nahmen viele Kinder und Jugendliche gerne an. Die Bahn 3 wurde für zwei Stunden für den MKC reserviert und so konnten sie dort mit Begeisterung Wasserski fahren, alleine oder im Tandem, Wakeboard fahren oder mit den selbst mitgebrachten Mono- Trick- Skiern.
Sehr viel Spaß hatten die Kinder bei den Runden zu zweit auf dem Kneeboard. Auch wenn die Kurven damit sehr schwer zu kriegen sind und die Fahrt oft im Wasser endete, machte es ihnen großes Vergnügen gemeinsam ins Wasser zu purzeln. Auf den Wasserskiern/ Wakeboards  waren aber alle Kinder und Jugendlichen sicher und konnten sehr gut fahren.

Die Zeit ist schnell vergangen und zum krönenden Abschluss fuhren alle zum Bootshaus, wo Helfer vom  MKC schon die Burger gegrillt haben und alles für ein gemeinsames Essen vorbereitet haben. So konnten alle noch eine Zeit lang zusammen sitzen und sich über die aufregenden Erlebnisse beim Wasserski austauschen.

Die ganze Aktion hat allen Teilnehmern so viel Spaß gemacht, dass sich alle einig waren, dass sie das gerne noch einmal wiederholen würden, auch auf eigene Kosten.
Vielen Dank an die Jugendwarte Martina Houtdreve, Thomas Wegert und den Jugendsprecher Erik Bauer, die die Veranstaltung organisiert haben.

 

Beate Liedtke

Herzlichen Glückwunsch zur Sportler- Ehrung für das Jahr 2015

03.06.2016

Der Stadt-Sport-Verband von Monheim (SSV) hat am 3.Juni 2016 wieder Sportler/innen geehrt, die sich im Jahr 2015 landes- oder bundesweit besonders platziert haben.

Die Ehrung fand, wie jedes Jahr, im historischen Rathaussaal statt. Die Medaillen hat in diesem Jahr der Bürgermeister Daniel Zimmermann persönlich überreicht.

Vom  MKC wurden 4 Sportler/innen geehrt:  Maike Rummler, Janina Mannschott, Sven Rottenberger und Klaus Peschel.

Maike Rummler wurde für ihre hohen Leistungen im Kanuslalom geehrt.  Sie war 2015 westdeutsche Meisterin im K1 und westdeutsche Vizemeisterin in der K1-Mannschaft. Ein besonderer Erfolg war es auch, dass sie den 5. Platz in der deutschen Meisterschaft belegt hat.

Der Erfolg von Janina Mannschott, ihre  Berufung in die Nationalmannschaft, wurde extra erwähnt. Janina konnte die Medaille jedoch nicht persönlich entgegen nehmen, da sie mit der Nationalmannschaft im Trainingslager in Krakow war.

Sven Rottenberger wurde gleich für mehrere Leistungen im Kanuslalom geehrt. Er belegte bei den German Masters den 3 .Platz im K1 und den 2. Platz im C2 . Er war 2015 westdeutscher Meister mit seiner K1-Mannschaft.

Klaus Peschel bekam eine Medaille für den 2. Platz K1 bei den German Masters.

Wir freuen uns über diese herausragenden Wettkampf- Leistungen von unseren MKC- Mitgliedern und wünschen ihnen auch weiterhin viel Erfolg!

Beate Liedtke